Unsere Hundeschule

Sachkunde

News

Urlaub vom 22.06.2017 bis 19.07.2017
19.06.2017 um 09:42 Uhr von Anke König

Vom 22.06.2017 bis einschl. 19.07.2017 habe ich Urlaub. Während dieser Zeit haben alle Familienhundgruppen Pause. Es finden jedoch folgende T...

Mehr lesen


Familienhundausbildung

Einzeltraining:

So individuell jeder Hund und Haushalt ist, so unterschiedlich sind auch die Ansprüche an den Hund. Ganz intensiv und gezielt kann in der Einzelausbildung auf ihre Wünsche eingegangen werden. Sie üben mit ihrem Hund in gewohnter Umgebung, z.B., Hundebegegnungen stressfrei zu gestalten, Jagdleidenschaften umzulenken, Radfahrer, Jogger, Inliner usw. zu ignorieren. Also je nach Problem ein darauf zugeschnittenes Trainig.

Gruppentraining:

In kleinen Gruppen der Familienhundausbildung wird, genau wie in den anderen Gruppen, das "Echte Leben" trainiert. Wir üben in der Innenstadt, auf dem Hundeplatz, an Radwegen, im Wald und im Feld. Leinenführigkeit, Sitz, Platz, Fuß sind da ein Thema. Körperliche und geistige Beschäftigungsmöglichkeiten für den Hund werden aufgezeigt. Wir üben Restaurantbesuche, Busfahrten und Tierparkbesuche usw. - also überall dort, wo gutes Benehmen angebracht ist. Auch das Spielen kommt nicht zu kurz.